Sehr geehrte Gäste und Freunde des Büffelhofs in Beuerbach,

andere sehnen sich im März noch nach einem späten Winter, wir hoffen schon auf dem Frühling.

Zum einen können Gäste dann bei uns auf der Terrasse sitzen und das schöne neue Backhaus bewundern (Wie Backhaus? Ja, mehr dazu unten). Zum anderen beginnt die Garten-Zeit und alles fängt an zu blühen! Wie schön ist es, wenn dann die ersten Sonnenstrahlen ins Gesicht fallen und es angenehm warm zum Spazieren gehen draußen ist. Da bekommt man Lust zu feiern, oder? (am 25.04. zufällig Zeit?). Im Kurzüberblick nun unsere Neuigkeiten und Events. Wir freuen uns euch bald mal wieder bei uns auf dem Büffelhof begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße                                                                                                                                          Euer Büffethof-Team

Ein Backhaus für den Büffelhof – Was wird denn das?

Schwere Ziegel stapeln sich auf der Büffelhof-Terrasse. Was da wohl entsteht? Seit kurzem wird bei uns auf der Terrasse ein neues Backhaus gebaut. Innen drin wird es einen großen Steinofen und eine kleine Räucherkammer geben

Bis heute ist es die beste Art ein Brot zu backen: direkt auf Stein, in einem mit Holz beheizten Ofen.

Die Besonderheit beim Backen im Holzofen besteht darin, dass dünne naturbelassene Holzscheite direkt in der Backkammer brennen bis die noch glimmende Glut ausgekehrt werden kann.

Brotbacken ist ein Erlebnis. Ein Vergnügen, das alle Sinne berührt: der wunderbare Geruch der schon beim Backen in der Luft liegt, das Knacken der knusprigen Kruste, die wohlige Wärme des frischgebackenen Brotlaibes. Da läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen, bevor man überhaupt ein Stück probiert hat. Es erfüllt uns mit Stolz, etwas so Gutes mit unseren eigenen Händen geschaffen zu haben. Spätestens bei der Verköstigung merkt man: Brotbacken ist ein tolles Hobby!

Noch mehr Spaß macht das Backen gemeinsam mit Freunden oder der Familie. Mit dem Entzünden des Feuers ist von Anfang an für Spannung gesorgt und die Vorbereitung macht mindestens so viel Spaß wie das Backen an sich. Also probierts mal aus! Wenn ihr Glück habt vielleicht sogar bei einem Brotbackkurs auf dem Büffelhof. Brot ist längst nicht alles, was unser neuer Holzofen backen kann. Besonders die hohe Anfangshitze eignet sich für das Backen von knusprigem Flammkuchen oder frischer Holzofen-pizza. In der Restwärme gelingen sogar Kuchen oder Gebäck.

Noch viel mehr Leckereien

Aber nicht nur Teigwaren kommen in unser Backhaus. Nein auch Fleisch bringen wir ins Haus. Für glänzende Büffelbraten, die wie bei Asterix und Obelix über den Flammen brutzeln? Fast. Nicht nur große Fleischteile, Schmorbarten und ähnliches können wir künftig im Holzofen backen.

In der kleinen Räucherkammer können wir frisches Fleisch, Wurstwaren oder auch Fisch warm oder kalt räuchern. Das Räuchern macht Lebensmittel haltbar und zugleich lecker aromatisch. Das Produkt wird über einen längeren Zeitraum dem Rauch von Holzfeuern ausgesetzt und wird so zu einer ganz besonderen Köstlichkeit.

Na, ihr möchtet das Backhaus jetzt auch mal in Aktion erleben? Wir halten Euch auf dem  Laufenden. Jeden Freitag in der Mitte des Monats laden wir ein, um mit euch zu feuern! Immer wird es andere Köstlichkeiten aus Holzofen oder Räucherkammer geben. Erster Termin: Freitag, der 15.05.2020 ab 17 Uhr! Das Thema: Pizza und Flammkuchen

Livemusik-Frühstück mit Davenport

Wir freuen uns auf einen weiteren Sonntagmorgen mit Euch und dem wunderbaren Duo “Davenport”.Soul und Pop im Dialog mit leicht beschwingtem Jazz, eigens arrangiert, interpretiert und mit einer unter die Haut gehenden Dynamik. Dazu gibt es unser Langschläfer-Sonntagsmenü mit jeder Menge Büffel-Spezialitäten gefolgt von unserem Sonntagsmenü mit mehreren Tapas Gerichten.

Das einzige was ihr braucht ist ausreichend Zeit!

Prei pro Person: 44€

Frühlingsfest – Sa, 25.04. ab 11.00 Uhr

Auch wenn der Winter dieses Jahr ein bisschen gefehlt hat, freuen wir uns auf den Frühling!
Am 25.04. läuten wir ihn mit unserem Frühlingsfest ganz offiziell ein.
Es gibt eine Menge spannende Aktivitäten: Wir werden zum ersten Mal hausgebackenes Brot mit Euch in unserem neuen Steinofen einschießen, Gärtner-Familie Pfänder wird Euch mit den neuesten Gartentipps versorgen und unsere liebe Johanna hat sich schon ein tolles Programm für alle frühlingsfreudigen Kinder überlegt.
Ab Nachmittag wird Achim Orwat uns musikalisch begleiten: Folksongs, Rocksongs, Country-Rock, Folk-Rock, Balladen oder eigene Unplugged-Versionen bekannter Stücke, Selbstgeschriebenes und spontane Einfälle auf der Bühne: das ist A.C.HIM. Laute Songs, leise Songs, zum Lachen und Weinen, Balladen von erfüllter und unerfüllter Sehnsucht.
Schöner kann man die zweitschönste Jahreszeit gar nicht feiern.
Abends laden wir Euch alle zu unserem Frühlingsmenü ein. Ein 4-Gang Menü, bei dem alles junge neue und blühende im Mittelpunkt stehen wird. Um Platz-Reservierung wird gebeten.

Wir freuen uns auf Euch!